Zum Inhalt springen (ALT+1)Zum Hauptmenü springen (ALT+2)Zum den Quicklinks springen (ALT+3)

Unsere steirische
Hügellanderde®

Ohne Zusätze, ohne Chemie, ohne Kompromisse

Was macht unsere Hügellanderde® so besonders?

Im Frühjahr 2017 wurde die Wortmarke „Hügellanderde“ als Patent erfolgreich registriert. Als behördlich genehmigte Sammler und Behandler und sind wir speziell bei unserer Hügellanderde® darauf bedacht, mit dem was uns die Natur gibt zu hantieren, ohne Zusätze, ohne Chemie und ohne Kompromisse, für eine saubere und lebensnahe Versorgung unserer Geschäfts- und Privatkunden im umliegenden steirischen Hügelland!

Foto  kompostanlage bearbeitet

Qualitätskontrolle

Die Wortmarke steht für unser bestreben, sauberen Aushub aus unserem steirischen Hügelland anzunehmen, eine Qualitätsprüfung durchführen zu lassen und in weiterer Folge verarbeitet, gesiebt und trocken in der Halle gelagert, in verschiedenen Sorten als unsere Hügellanderde® wieder an unsere Kunden im steirischen Hügelland zu fairen Preisen anzubieten.

Wir sind bemüht um gleichbleibende Qualität, daher ist es unser Bestreben, unsere Hügellanderde® ständigen Qualitätskontrollen zu unterziehen.

Ständig frisch gesiebter Humus mit einem Anteil „Biokompost“ trocken in der Halle gelagert, verfügbar. Ihr natürlicher Stickstoff-Lieferant für Ihren Rasen.

Sind sie auf der Suche nach einem professionellen Partner für ihr nächstes Projekt?

Jetzt Anfragen

Erdmischungen auf Wunsch

Unseren frisch abgesiebten Biokompost (ohne Klärschlamm und Biomüll), bieten wir entweder als reinen Biokompost je Tonne an, oder je nach Erdesorte, vermengen wir frisch abgesiebten und geprüften Aushub, oder Ackererde mit einem speziellen Anteil an Biokompost und auf Wunsch vermischen wir für unsere Kunden auch unseren Biokompost mit Ziegelsplitt und ähnlichen Materialien, speziell für Gartenbau-Fachbetriebe und liefern diese Materialien auch in BigBags und als Sackware, in verschiedenen Gewichtskategorien.

Kompostierung strobl recyclingpark

Einblicke in die Kompostierung

Kompostierung herstellung strobl recyclingpark

Genug Zeit für die Lagerung ist wichtig.

Kompostierung drohne strobl recyclingpark

Wissenswertes
über Humus

Humus (lateinisch hūmus „Erde, Erdboden“) bezeichnet in der Bodenkunde die Gesamtheit der toten organischen Substanz eines Bodens.

Der Humus ist Teil der gesamten organischen Bodensubstanz. Er unterliegt vor allem der Aktivität der Bodenorganismen (Edaphon), die durch ihren Stoffwechsel laufend zum Auf-, Um- oder Abbau des Humus beitragen. Im engeren Sinne gilt in der Fachliteratur nur der zersetzte organische Anteil im Boden als Humus, während der unzersetzte Anteil als Detritus bezeichnet wird. Da die jeweiligen Umwandlungsstufen fließend sind, ist eine genaue Abgrenzung nicht möglich.

Mehr Infos unter folgenden Links auf Wikipedia:

https://de.wikipedia.org/wiki/Humus
https://de.wikipedia.org/wiki/Mutterboden